FAQ - Oft gestellte Fragen

  1. Wie funktioniert die Erfassung genau?

    Sie erzeugen in Ihrem Account einen QR-Code. Der Besucher/Gast scannt diesen QR-Code mit dem Smartphone ein und gibt seine Daten ein. Er schickt diese ab und ist registriert.

  2. Kann das jedes Smartphone?

    Die meisten Smartphones haben die Funktionalität bereits in der Kamera. D.h. die Kamera erkennt den QR-Code. Sollte es ein älteres Smartphone sein, kann kostenlos eine App heruntergeladen werden wie z.B. QR-Code Scanner.

  3. Was ist, wenn sich Besucher nicht auschecken?

    Sie können in Ihrem Dashboard mit einem Klick zu Geschäfts- oder Veranstaltungsschluss alle Besucher/Gäste auschecken.

  4. Warum machen mehrere QR-Codes Sinn, auch wenn ich nur eine Location habe?

    Je nachdem wie Sie die Gästeregistrierung organisieren, kann es sinnvoll sein, mehrere QR-Codes zu generieren, z.B. für Spieler in Vereinen und Besucher, für den VIP-Bereich in Restaurants, etc.

  5. Kann ein Gast auch mehrere Gäste/Besucher registrieren?

    Ja, ein Gast kann mit seinem Smartphone mehrere Gäste registrieren.

  6. Wie kann ich sehen, ob der Gast/der Besucher sich registriert hat?

    Nach Absenden der Daten erhält der Gast in seinem Smartphone-Screen einen großen grünen Haken mit Angabe der Location, Anzahl angemeldeter Gäste/Besucher und Datum.

  7. Muss ich meine Daten jedes Mal neu eingeben beim Besuch derselben Location?

    Nein, Sie können auswählen, dass Ihre Daten lokal gespeichert werden. Wenn Sie dies tun, werden Ihre Daten beim nächsten Besuch und beim Einscannen des QR-Codes vorausgefüllt und Sie müssen nur noch Absenden.

  8. Was sehe ich auf meinem Dashboard?

    Auf dem Dashboard sehen Sie, wieviele Besucher/Gäste sich eingecheckt und ausgecheckt haben -täglich.

  9. Wie komme ich an die Listen, wenn das Gesundheitsamt anruft?

    Sie informieren uns per Mail und erhalten wenige Augenblicke später die jeweilige Liste, verschlüsselt mit Kennwort. Diese können Sie dann an das Gesundheitsamt weitergeben.